Offener interkultureller Treff im Glashaus

Das erste Treffen am 14.Feb. war ein intergenerativer und interkultureller Sonntagnachmittag, mit vielen positiven Begegnungen und begeisterten Rückmeldungen von Engagierten. Simone Dunst vom KJK hat einen Gastbeitrag für diefi.org über die spannenden Begegnungen diese Veranstaltung geschrieben.

Unser Ziel ist es, zunächst den Flüchtlingsfamilien, den vielen Kindern und Jugendlichen, vor allem vom Mundenhof (Notunterkunft, 300 Menschen, laut, eng, keine Privatspähre) einen Ort der Begegnung und der Erholung/ sinnvollen Freizeitgestaltung zu ermöglichen.

Der Sonntagstreff wird von der Jugendarbeit Rieselfeld/ KIOSK zunächst in den nächsten 2 Monaten organisiert, solange die Notunterkunft am Mundenhof belegt sein wird. Die Notunterkunft am Mundenhof wird Ende März wieder zugunsten des ZMF abgebaut. Für uns FreiburgerInnen/ RieselfelderInnen ist es eine Möglichkeit mitzuwirken, Kontakte zu knüpfen, sich in die Gestaltung des Stadtteillebens einzubringen, den Wandel in der Nachbarschaft zu gestalten.

Wer jetzt mitmachen will, bzw. genauer festlegen möchte, was er/sie an dem Familliensonntag macht, bitten wir, sich nochmals in die „neue + ausführlichere“ Liste eintragen.

http://doodle.com/poll/8q5fawrzcuahr6gu

Dietenbach Flüchtlings-Initiative

Weiterbildung in ehrenamtlicher Flüchtlingsarbeit

Die Quartiersarbeit Rieselfeld fördert und organisiert kostenlose Infoabende und Workshops rund um das Themenfeld Engagement in der Flüchtlingshilfe.

K.I.O.S.K. ist es als Trägerverein der Quartiersarbeit gelungen, eine Finanzierung über das Landesprogramm „Mittendrin“ (Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Frauen und Senioren/ Land Baden-Württemberg) zu erhalten, sodass die Schulungen für die Teilnhemenden kostenfrei sind.

Die Themen der Schulungen lauten:

3. Februar 2016 (von 18:30 bis 21:00)
Interkulturelle Kompetenz für Engagierte in der Flüchtlingsarbeit

15. Februar 2016 (von 19:00 bis 22:00)
Flüchtlingsrat BW – Arbeitsvermittlung, Arbeitsrechtliche Aspekte und Datenschutz

25. Februar 2016 (von 19:00 bis 21:00)
Trauma und Selbstfürsorge im Umgang mit traumatisierten geflüchteten Menschen

26. April 2016 (von 19:00 bis 22:00)
Schutz vor sexuellem Missbrauch und Sichere Orte für geflüchtete Kinder

Zur Anmeldung einfach auf den Titel der Veranstaltung klicken und das Formular auf der DIEFI-Seite ausfüllen.

Flüchtlingszelte Mundenhof Freiburg

Treffen: Flüchtlingsunterkunft auf dem Mundenhof

Liebe RieselfelderInnen, liebe Engagierte,

auf dem Mundenhofgelände werden derzeit Zelte für die Notunterbringung von Flüchtlingen aufgebaut. Da es bauliche Verzögerungen gibt, und zunächst erst alle Plätze in der Stadthalle belegt werden, wird die Belegung der Zelte vermutlich erst ab Mitte Januar oder später erfolgen. Wir sind von Seiten des K.I.O.S.K. mit dem Amt für Wohnraumversorgung im Kontakt und können so aktuelle Informationen schnell weitergeben.

Um gut vorbereitet zu sein für die Willkommenszeit und den Aufenthalt der Flüchtlinge im Mundenhof möchten wir die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer schon jetzt vernetzen. Ein erstes Treffen wird am 9.Dezember um 19 Uhr im Stadtteiltreff Glashaus im Rieselfeld stattfinden. Wir werden versuchen, bis dahin, bzw. spätestens dann im Januar, zu klären, welcher Bedarf an ehrenamtlicher Hilfe vermutlich notwendig sein wird.

Wer Interesse hat sich zu engagieren, an diesem Abend jedoch nicht kommen kann, kann sich an gruppe.mundenhof@diefi.org wenden oder im K.I.O.S.K.-Sekretariat in eine Liste eintragen lassen.

Danke für Ihr Interesse und Engagement, für ein gutes Miteinander aller Menschen in unserem Quartier, in unserer Stadt,

Daniela Mauch, Geschäftsführung K.I.O.S.K. e.V.

Presse: „Zelte auf dem Mundenhof“ in der Badische Zeitung