Fest der Nachbarn – 24. Mai 2019

Am Freitag, 24. Mai 2019 feiert das Rieselfeld das “fest der nachbarn”.

  • Das Rainer-Bernhard-Haus (Rieselfeldallee 2) öffnet von 17 bis 19 Uhr seinen Innenhof für einen Nachbarschaftshock. Für Essen und Getränke ist gesorgt.
  • Der Sportkindergarten der FT (Carl-von-Ossietzky-Straße) lädt von 15 bis 17 Uhr Kinder zwischen drei und sechs Jahren zur „Europäischen Ballschule“ ein. Die Kids machen eine kleine Reise durch verschiedene europäische Länder und in den jeweiligen Ländern können sie Bewegungsspiele mit dem Ball absolvieren. Der Spaß mit verschiedenen Bällen steht im Vordergrund der Ballschule. Die Teilnahme ist kostenfrei und bedarf keiner Anmeldung. Turn- bzw. Sportschuhe und bequeme Kleidung sind sinnvoll
  • Der Stadtteilverein K.I.O.S.K. im Rieselfeld e.V. veranstaltet von 15 bis 18 Uhr einen Nachbarschaftstisch vor dem Glashaus (Maria-von-Rudloff-Platz). Bei selbstgemachter Limonade, Kaffee möchten sich die Mitarbeiter*innen und Ehrenamtlichen für die wohlwollende Nachbarschaft bedanken.
  • Von 18 bis 21 Uhr können sich Kinder und Jugendliche bei den Angeboten von KjK, der Jugendarbeit im Rieselfeld vergnügen: Im Tiefhof wird gespielt (Tischtennis, Riesenmikado, Kubb & Cross-Boule) und gegrillt. Grillgut sollte mitgebracht werden; an der Theke gibt es Erfrischungen und Snacks.

Alle sind eingeladen, miteinander ins Gespräch zu kommen und mehr über die Aktivitäten und Veranstaltungen im und rund ums Glashaus zu erfahren. Ganz nebenbei ergeben sich so neue Kontakte. Improvisation und Leichtigkeit sind Trumpf!

„Wir freuen uns  auf eine Festigung der nachbarschaftlichen Kontakte im Quartier“, sagt K.I.O.S.K.-Geschäftsführerin Daniela Mauch, die zusammen mit Quartiersarbeiter Norman Pankratz das „fest der nachbarn“ initiiert.

Die Aktion „das fest der nachbarn“ wird in Kooperation mit dem Verband für sozial-kulturelle Arbeit e.V. Berlin durchgeführt. Alle Veranstaltungen im Rieselfeld werden auf www.rieselfeld.biz veröffentlicht.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.