Seit Herbst 2012 gibt es die Gruppe Essbares Rieselfeld im K.I.O.S.K. Nach dem Vorbild der mittlerweile weiltweiten Bewegung ‚Urban Gardening‘ pflanzen wir Obst und Gemüse auf öffentlichen Flächen – derzeit besonders am Rand der Grünfläche hinter dem Kepler-Gymnasium.

Unser Motto Ernte für ale bringt viele Menschen aus der ganzen Welt zusammen, die hier im Rieselfeld neue Wurzeln geschlagen haben. Wir verstehen uns als interkulturelle und intergenerationale Gruppe, bauen gemeinsam an und etwas auf und lernen voneinander.

Kontakt:

Geneviève Zuber, T 0761 / 4880740, info@essbaresrieselfeld.info