Vor der Gründung von K.I.O.S.K. stand der Gedanke, dass ein Stadtteil mit 10.000 – 12.000 Einwohnern soziale Strukturen braucht, um den hinzuziehenden Bewohnern die Möglichkeit zu geben, im Stadtteil aktiv zu werden, den Stadtteil mit zu entwickeln und zu gestalten, kurz, dem Rieselfeld ihren Stempel aufzudrücken.

Um das soziale und kulturelle Leben einschließlich der Kinder- und Jugendarbeit im Stadtteil Rieselfeld zu gestalten, haben sich Bewohnerinnnen und Bewohner zu einem Trägerverein zusammengeschlossen, der von den unterschiedlichen Initiativen, Gruppen und Vereinen des Stadtteils getragen wird. Die Arbeit des Trägervereines soll vom Geist der Offenheit und Toleranz gegenüber allen Bewohnergruppen geprägt sein und eine Generationen übergreifende Arbeit im Stadtteiltreff wie auch im gesamten Stadtteil ermöglichen.

(Aus der Präambel des Leistungsvertrages von K.I.O.S.K. e.V. mit der Stadt Freiburg)

In wenigen Jahren sollten Institutionen und Strukturen geschaffen werden, die in anderen Stadtteilen Freiburgs im Laufe der letzten 150 Jahre entstanden sind. Damals war es ein Experiment, heute wissen wir, dass diese Investition vermutlich das Beste war, was dem Rieselfeld passieren konnte. Die Zufriedenheit der Bewohner mit Ihrem Rieselfeld ist sehr hoch, insbesondere Familien fühlen sich hier sehr wohl. Die Strukturen lassen sich mit denen anderer Stadtteile durchaus vergleichen.

Unser Anspruch ist es, ein lebenswertes Wohn- und Arbeitsumfeld zu gestalten und zu erhalten. Für Kinder, Jugendliche, Eltern, Großeltern und Alleinstehende. Mit Respekt füreinander, mit Rücksichtnahme und Toleranz für die Bedürfnisse der jeweils anderen Bevölkerungsgruppen.

Gestaltung ist aber nur möglich, wenn sich Menschen aktiv einbringen. Davon haben wir schon ganz viele im Stadtteil, schön wäre es, noch viel mehr davon zu haben. Wir alle profitieren davon, als Gebende oder als Nehmende.

Wir freuen uns über jeden, der zu uns ins Glashaus kommt.

Bertram Schrade
Vorsitzender

Bertram Schrade

Bertram Schrade

Vorsitzender K.I.O.S.K. e.V.

Telefon 0761 12345-67
mailadresse@rieselfeld.org