Beiträge

Sommerlaune beim Stadtteilfest Rieselfeld

Vom 20. bis 22. Juli auf dem Maria-von-Rudloff-Platz

Am Wochenende 20. bis 22. Juli organisieren die Vereine des Freiburger Stadtteils Rieselfeld ihr 23. Stadtteilfest mit vielen unterhaltenden, informativen und kommunikativen Angeboten zum Zuschauen und Mitmachen zwischen Stadtteiltreff glashaus und  Kirche. Selbstverständlich feiern die Rieselfelder nicht unter sich: Alle Freiburger sind eingeladen, sich ein Bild von einer lebendigen Quartier-Gemeinschaft zu machen.

Am letzten Wochenende vor den Schulferien, von Freitag, 20. bis Sonntag, 22. Juli 2018, findet wieder das große Rieselfelder Stadtteilfest auf dem Maria-von-Rudloff-Platz rund ums Glashaus statt. Organisiert wird es vom Zentralen Organisations-Komitee ZOK, in dem alle Rieselfelder Vereine und einige Gastvereine gemeinsam das Stadtteilfest organisieren und zu einem vielfältigen Freiburger Sommerevent machen. Speziell für die älteren Mitbürger installiert die Gruppe Äwir – Älter werden im Rieselfeld – einen Tisch inmitten des Geschehens.

Das Fest beginnt am Freitagabend um 19 Uhr mit einem „Warm-up“ von sechs Stadtteil-Bands sowie einer Teeniedisco im KjK-Partyraum (17 bis 21 Uhr) und der Stadtteilrallye von rieselfeld.biz. Am Samstag eröffnet Oberbürgermeister Martin Horn zusammen mit Mitgliedern des K.I.O.S.K.-Vorstandes das Fest offiziell um 14.30 Uhr, musikalisch umrahmt von „Karaguna“ (Musik vor Ort Rieselfeld). Danach werden die langjährigen Moderatoren Harald Kiefer und Bertram Schrade ihren Job an die nächste Generation übergeben: David Santos-Nunier und Rico Haber.

Anschließend gibt es ab 16 Uhr Aufführungen und Mitmach-Angebote der Freiburger Turnerschaft 1844, Spiele, Kirchenführungen, einen Bücherflohmarkt der Mediothek, Stadtteilrallye und eine Tombola. Ab 20.15 Uhr lädt DJ Haubi Haubner zur Disco Open Air. Im KjK-Partyraum gibt es Rap-Konzerte.

Der Sonntag beginnt um 10 Uhr mit einem Ökumenischen Festgottesdienst, begleitet vom ökumenischen Kirchenchor. Gegen 11 Uhr gibt es einen musikalischen Frühschoppen mit „TTR – Rockabilly/Rock’n’Roll“. Ab 14 Uhr spielt das Kinder- und Jugendblasorchester Freiburg e.V. Anschließend wieder Aufführungen und Mitmach-Angebote von Sport vor Ort, KjK und Kirche, Spiele, Stadtteilrallye, Tombola, Kirchenführungen und Bobbycar-Rennen. Außerdem regionale und saisonale Produkte aus Ihringen. Ab 19 Uhr spielt „JesGotMusic“ aus dem Rieselfeld und ab 20 Uhr zum Ausklang „dismissed“.

Das kulinarische Angebot der Vereine reicht von Flammkuchen über Wurstsalat, Grillsteak und –wurst, Hähnchen mit Pommes, Panzerotti, Eis, Crèpes und Waffeln bis zum großen Salatbuffet am Sonntagmittag. Das Café im Glashaus lädt zu Kaffee und Kuchen sowie Aperol Spritz. Neben den üblichen Getränken bietet KjK am Samstag alkoholfreie Cocktails, die Tischtennisabteilung der FT 1844 öffnet am Freitag und Samstag eine Cocktailbar.

Das detaillierte Programm liegt beim Stadtteilfest aus.

“Ein herausragendes Projekt”: unser Mittagstisch im Glashaus

“Ein herausragendes Projekt” lautet die Überschrift zum Artikel von Rosaly Magg in “freiburg aktuell”, Ausgabe 12, Dezember 2017, www.badische-zeitung.de/baden

Frau Magg beschreibt hier ihren Besuch bei unserem Mittagstisch und resümiert: “Fast wie zu Hause. Und köstlich ist es obendrein.” Wir danken für diesen tollen Beitrag und freuen uns auf unsere treuen und neuen Genießer einer frisch gekochten Mahlzeit in netter Gesellschaft!

Hier geht’s zum Artikel: Cafe im Rieselfeld – Auszug aus Freiburg Aktuell – Dezember 2017

Veranstaltungen