Schulsozialarbeit mit sozialräumlichem Auftrag: Wir sind für Euch da!

Die Schulsozialarbeit bezieht einen Teil ihrer Kompetenz aus der guten Vernetzung zu anderen Fachkräften des psycho-sozialen Bereiches und aus der vertrauensvollen Zusammenarbeit sowohl mit der Schulleitung als auch mit dem Kollegium des Kepler-Gymnasiums.

Gespräche mit dem Schulsozialarbeiter werden grundsätzlich vertraulich behandelt.
Wie der Arzt unterliegt auch er der beruflichen Schweigepflicht, berät eigenständig und von der Institution der Schule, für die er tätig ist, im Grundsatz unabhängig.

Kontaktzeiten für Schülerinnen und Schüler:

Wir sind für Euch da,

  • wenn ihr nach einer machbaren Tagessstruktur sucht und noch nicht wisst, wie ihr euch selbstmotivieren könnt,
  • wenn ihr aufgrund der aktuellen Situation überfordert und beunruhigt seid,
  • wenn die Enge zuhause zu Stress und Konflikten führt.

Sprechzeit für Eltern und Sorgeberechtigte

Wir sind für Sie da,

  • wenn Sie eine Tagesstruktur suchen, die home office, home scooling und Familienalltag ermöglicht
  • wenn sich kritische Situationen anbahnen und Sie jemanden brauchen, der mit Ihnen nach Lösungen sucht,
  • wenn Sie sich überfordert fühlen und Unterstützung in der aktuellen Situation brauchen.

Gemeinsam suchen wir nach Lösungen!

Matthias Rudolph (Schulsozialarbeit am Kepler Gymnasium)

Schulsozialarbeit bei K.I.O.S.K. im Rieselfeld e.V.

Montag –Freitag 9-12 Uhr

Mobil 0157 – 37560253

Auch in den Osterferien

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.