2016

bz „Vernünftige Standards erarbeiten“: Leserbrief von unserem Vorstandsmitglied Dagmar Gaukel (26.9.2016)

bz Wie geht es weiter mit der Quartiersarbeit in Freiburg? „Die Vertreter der neun Träger haben am Donnerstag in einem Pressegespräch ein Papier vorgelegt, das in vielen Punkten dem Gutachten widerspricht. Auch die Träger sehen Bedarf, die Quartiersarbeit weiter zu entwickeln. Sie fordern aber zuerst eine fachliche Diskussion – und dass bei Ergebnissen die Verhältnismäßigkeit beachtet werden müsste.“ (23.9.2016)

bz Träger wollen Quartiersarbeit weiter behalten: Verschiebung der Abstimmung im Gemeinderat gefordert (23.9.2016)

amtsblatt Schlechte Noten für die Quartiersarbeit: Gutachter empfehlen Steuerung und Übernahme durch die Stadt (23.9.2016)

bz Gutachten zu Quartiersarbeit entzweit Gemeinderat: Die Fraktionen bewerten die vorgelegte Expertise sehr unterschiedlich / Wird die Entscheidung verschoben? (17.9.2016)

bz Gutachter kritisieren Quartiersarbeit in Freiburg: Externe Gutachter kritisieren, dass bei der Freiburger Quartiersarbeit Standards nicht erfüllt werden, empfehlen die Übernahme durch die Stadtverwaltung. Dies wäre eine radikale Kehrtwende (15.9.2016)

bz Gutachten sieht starken Wildwuchs bei Quartiersarbeit: Freiburgs Quartiersarbeit ist geprägt von Zufällen und Gelegenheiten, sagen die externen Experten und fordern klare Standards samt Kontrolle (15.9.2016)

bz Neuer Freiburger Stadtteil soll größer werden als Rieselfeld (13.9.2016)

bz Seit 20 Jahren gestalten Rieselfeld-Bewohner mit dem Verein K.I.O.S.K. ihr Zusammenleben (17.6.2016)

bz Rieselfelder Jugendlichen steht nun ein Sportcontainer beim Bolzplatz zur Verfügung (10.6.2016)

sueddeutsche-zeitungWohnen, arbeiten, leben: Innenstadt am Stadtrand simuliert (9.6.2016)

bz „Älter werden im Rieselfeld“ bringt Senioren zusammen (20.4.2016)

bz Wie Integration in der Kita funktionieren kann „‚Wir fühlen uns gut gerüstet‘ sagt Claudia Frey von der Kita Rieselfeld. Ihr Team kann bei der Integration von Flüchtlingskindern auf Unterstützungsangebote zurückgreifen.‘ (18.4.2016)

bz Auf Park&Ride-Platz eröffnet bald eine Flüchtlingsunterkunft: Große Hilfsbereitschaft (12.3.2016)

pressespiegel

Was schreiben die Medien übers Rieselfeld? Falls Sie etwas entdeckt haben, schicken Sie uns den Link (Kopien oder komplette Texte dürfen wir hier nicht veröffentlichen) an: thorsten.leiendecker@rieselfeld.org
Merken