Ukraine Spendenaktion

Rieselfeld unterstützt die Spendenaktion von S’Einlädele!



Klartext für den Screenreader:

Was wird gebraucht:
Medizin und Verbandsmaterial, haltbare und roh verzehrbare Lebensmittel, Decken, Kissen, Schlafsäcke, Hygieneartikel

Spenden leicht gemacht:
Bei Vitavia-Apotheke, dem Marktladen und Edeka-Strecker können benötigte Materialien gekauft und dort gleich gesammelt werden.

Zentrale Sammelstelle:
Alle benötigten Materialien, die anderweitig gekauft wurden oder Zuhause bereit liegen, können direkt im Glashaus-Café abgegeben werden.

Die gesammelten Spenden
werden am 9. März zum “S’Einlädele” gebracht und von dort aus weiter in die Ukraine transportiert.

Abgabezeiten im Café:
Donnerstag 03.03./ 10-18 Uhr
Freitag 04.03./ 10-18 Uhr
Samstag 05.03./ 10-15 Uhr
Montag 07.03./ 10-18 Uhr
Dienstag 08.03./ 10-18 Uhr

Rieselfelder Hilfenetz

Ukraine-Krise: Anlaufstelle für Engagierte

Klartext für den Screenreader:

Sie wollen helfen mit Spenden, ehrenamtlichem Engagement, können privaten Wohnraum zur Verfügung stellen oder Ähnliches? Dann wenden Sie sich bitte an: ukraine@stadt.freiburg.de (Amt fürMigration und Integration)

Sollten Sie konkrete Ideen zu Hilfeleistungen im Rieselfeld haben, wenden Sie sich bitte an: norman.pankratz@kiosk.rieselfeld.org oder +49 176 32693440

Frauentag im Rieselfeld am 08. März 2022

Klartext für den Screenreader:

FRAUEN*TAG IM RIESELFELD am 8. März 2022 von 14-18 Uhr vor dem Glashaus.

Quartiersarbeit und Mädchen*gruppe backen Waffeln und schenken Kaffee aus – Frauen* treffen sich und plauschen vor dem Stadtteiltreff.

Jubiläumsaktion Wimpelketten nähen für das Rieselfeld: Idee und Nähanleitung

Wir nähen Wimpelketten für unseren Stadtteil…

… oder auch: das Rieselfeld näht sich durch den Frühling.

Die Idee: RieselfelderInnen nähen bunte Wimpelketten im Jubiläumsjahr. Erstmals sollen sie unser Stadtteilfest 2022 schmücken, danach ist grenzenloser Einsatz möglich, zum Beispiel beim Flohmarkt, im Café oder leihweise für Nachbarschaftsaktionen. Beteiligen können sich alle, die Lust auf eine bunte, gemeinschaftsstiftende Idee haben, welche auch über das Jubiläumsjahr hinaus wirken wird. Wer farbige oder bunte Stoffreste übrig hat, vorzugsweise Baumwolle / nicht elastisch und mindestens in DIN A 4-Größe oder ein Vielfaches davon, der oder die darf sich entweder gleich an die Nähmaschine setzen oder die Stoffe als Spende im Infobüro der Quartiersarbeit (dienstags und donnerstags, jeweils 16 bis 18 Uhr im Glashaus) abgeben. Alle, die Lust haben, sind eingeladen dreieckige Wimpel zu nähen – alleine oder gemeinsam. Die Wimpel werden gesammelt und im Zeitraum Mai/Juni mit Schrägband zu mehreren langen Wimpelketten vernäht.

Wer möchte mitmachen? Bitte beachtet hierfür die einfache Nähanleitung, welche im Anschluß zu finden ist oder im Infobüro abgeholt werden kann. Bei Fragen wendet Euch gerne an das Infobüro.

Nähanleitung Rieselfelder Wimpel

  1. Schnittmuster: DIN A 4 – Blatt der Länge nach falten und wieder öffnen, je eine Diagonale vom oberen Eck zur unteren Mitte ziehen, entstandenes Dreieck ausschneiden, nach Belieben auf Karton übertragen 
     
  1. Stoffe doppelt nehmen (rechts auf rechts), Dreiecke übertragen und abstecken, bei kleineren Stoffresten einzelne Dreiecke doppellagig abstecken 
  1. Entlang der beiden Schenkel, inkl. Spitze zusammennähen (am Anfang und Ende das “vernähen” nicht vergessen, damit die Naht nicht aufgeht). Die Basis bleibt offen. 
     
  1. Die Dreiecke neben den Nähten entlang ausschneiden, an der Basis direkt auf der Linie schneiden. Den Stoffüberschuss an der Spitze nah an der Naht abschneiden.  
         
     

  1. Über die offene Basis auf rechts drehen, Spitze evtl. mit Hilfe eines Bleistiftes ausstülpen 
     

  1. Glatt bügeln – FERTIG! 

 

EUTB – Unabhängig beraten, selbstbestimmt teilhaben 2022

Klartext für den Screenreader:

•Die Abkürzung EUTB® bedeutet: Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung.

•Wir beraten Menschen mit Behinderungen, die Unterstützung für ihre volle und gleichberechtigte Teilhabe benötigen, sowie deren Angehörige oder ihnen nahestehende Menschen.

•Unsere Beratung ist unabhängig und kostenlos in den Bereichen der Rehabilitation und Teilhabe. Wir dürfen aber keine Rechtsberatung oder Begleitung in Klage-und Widerspruchsverfahren anbieten!

Jeden 3. Mittwoch im Monat!

19. Januar, 16. Februar, 16. März, 18. Mai, 15. Juni, 20. Juli

14.00 -15.30 im Glashaus (Café)

Beraterin: Esther Grunemann, (Dipl. Sozialpädagogin, Lehrerin)

Bitte Voranmeldung:

EUTB Landesverband für Menschen mit Körper-und Mehrfachbehinderung BW e.V.

Bertholdstraße 44

79098 Freiburg

Telefon 0761 -897 675 58 (bitte auf AB sprechen!)

E-Mail: eutb-freiburg@lvkm-bw.de

Träger:Landesverband für Menschen mit Körper-und Mehrfachbehinderung Baden-Württemberg e.V.

Am Mühlkanal 25 in 70190 Stuttgart

Telefon 0711 / 505 39 89 –0

E-Mail info@lvkm-bw.de

Internet www.lvkm-bw.de

Rechtsform:eingetragener Verein (e. V.) Amtsgericht Stuttgart, Vereinsregister VR 2062 Vertretungsberechtigung gemäß § 26 BGB: Erster Vorsitzender Thomas Seyfarth -Zweite Vorsitzende: Jutta HertneckWeitere Vorstandsmitglieder: Achim Hoffer, Christine Kühnau,Marion Reick-Westphal, Rolf SchneiderRechtsform: eingetragener Verein (e. V.) Amtsgericht Stuttgart, Vereinsregister VR 2062

Vertretungsberechtigung gemäß § 26 BGB: Erster Vorsitzender Thomas Seyfarth -Zweite Vorsitzende: Jutta Hertneck

Weitere Vorstandsmitglieder: Achim Hoffer, Christine Kühnau, Marion Reick-Westphal, Rolf Schneider

Beratung im Glashaus K.I.O.S.K. im Rieselfeld e.V. Maria-von-Rudloff-Platz 2 79111 Freiburg kiosk.rieselfeld.org

Rieselfeld zum Hören! Erste Podcast-Folge von „Wir sind Rieselfeld“ on air.

Rieselfeld zum Hören! Seit heute ist die erste Podcast-Folge von „Wir sind Rieselfeld“ on air.

Unter kiosk.rieselfeld.org/podcast könnt ihr bis zum Sommer alle 14 Tage in ca. 20-minütigen Beiträgen hören, was Menschen umtreibt, die hier wohnen, arbeiten, sich engagieren. Den Anfang macht Annette von Ulardt. Viel Spaß beim Zuhören!

„Wir sind Rieselfeld“ ist eine Produktion zum 25-jährigen Jubiläum des Stadtteilvereins K.I.O.S.K. im Rieselfeld e.V.

Quartiersarbeit: Programm Februar 2022

Klartext für den Screenreader:

Info Büro: Dienstag, Donnerstag & Freitag, 16.00 – 18.00 Uhr
3G bei Präsenzgesprächen
NEU digitales, telefonisches oder
Fenstergespräch möglich
Bewegungstreff: mittwochs 10:00 Uhr im Tiefhof am Glashaus; 2G
Glashaus (Vermietung): mittwochs 16.00 – 18.00 Uhr; 3G
Sozialberatung friga: mittwochs im OG, ohne Anmeldung, 2G
15.30 – 17.00 Uhr
Elternberatung: Donnerstagnachmittag mit Anmeldung oder nach
Absprache zu einer anderen Zeit, 3G
0151-21073523 Christa Iuga-Schnell
Geh-Runde: donnerstags, 15 Uhr, Start: Linde vor dem Glashaus

Impfaktion: Samstag, 5.Februar 2022
im Glashaus 11-15 Uhr
Disco: Samstag, 5.Februar 2022 Livestream ab 20 Uhr
http://stadtteildisco-rieselfeld.de/
Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung EUTB®: 16 Februar 2022
Jeden 3.Mittwoch im Monat
14.00 – 15.30 Uhr im Glashaus (Café); 2G
Familienzeit im Saal: Dienstag und Donnerstag von 16:15 bis 17:45
Oder nach terminlicher Absprache
Bei Interesse bitte im Voraus an
stadtteilarbeit@kiosk.rieselfeld.org wenden
Fasnet-to-go: Basteltüten werden am Donnerstag, den 24.02. von 17-19 Uhr vom Hölle-Leue e.V. vor dem Glashaus ausgegeben. Dieses Jahr mit Malwettbewerb. Die Gewinne werden am Aschermittwoch verteilt.


Die aktuellen Zutrittsbestimmungen können sich im Laufe des Monats verändern. Bitte beachten Sie dazu weitere Aushänge. Vielen Dank.

Impfaktion im Glashaus im Rieselfeld



Wann: Samstag, 5. Februar 2022 von 11 bis 15 Uhr

Wo: im Glashaus
Maria-von-Rudloff-Platz 2, 79111 Freiburg
Kein Termin nötig. Einfach vorbeikommen.

Wer? Alle ab 12 Jahren. Jugendliche unter 16 Jahren benötigen eine elterliche Begleitung. Alle Menschen können kommen, egal ob die Erst, Zweit oder Booster Impfung benötigt wird.

Welcher Impfstoff? BioNTech für Menschen von 12-29, Schwangere und Stillende. Moderna für über 30-Jährige.

Was müssen Sie mitbringen? Ihren Personalausweis, Ihren Impfpass und falls vorhanden ihre Gesundheitskarte.

Im Glashaus gilt die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske.

Die Impfaktion ist eine Kooperation zwischen der Stadt Freiburg, der Uniklinik Freiburg und der Quartiersarbeit im Rieselfeld (K.I.O.S.K. im Rieselfeld e.V.)

DISCO-Live Stream aus dem Glashaus Rieselfeld

am 5. Februar 2022, ab 20.00 Uhr mit DJ Quincy Jointz